THERA

Physiotherapie heißt für mich „Handwerk“.  Ich behandlemit klassischer Pysiotherapie kombiniert mit Spiraldynamik®.

YOGA

Ich bin Innsbrucks erste zertifizierte Spiraldynamik® Medical Yoga-Lehrerin und unterrichte einen körperorientierten Yoga-Stil, kombiniert mit Spiraldynamik®.

PARK

Als Physiopädagogin der Spiraldynamik® lege ich besonderes Augenmerk auf die Optimierung von Haltung und Bewegung.

Über mich

Vanessa Park

Hallo, ich bin Vanessa Park-Pancheri!

Ich arbeite mit Menschen, die den Wunsch und die Entschlossenheit haben, ihre Lebensqualität zu verbessern. Das bedeutet in den allermeisten Fällen eine Änderung von Gewohnheiten und auf jeden Fall eine Portion Geduld und Ausdauer.

Verletzungen, Operationen, Krankheiten, Arbeits- und Freizeitbelastungen führen häufig zu falschen Bewegungsgewohnheiten, Schmerzen und Einschränkungen. Ich helfe Ihnen dabei, Fehlbelastungen zu erkennen, anatomisch richtiges Bewegen zu erlernen und dieses in Alltag, Beruf und Sport zu integrieren.

Besonderes Augenmerk lege ich auf die Optimierung von Haltung und Bewegung. Zu erklären und zu zeigen, wie der Körper funktioniert und was ihm schadet, soll dem Patienten quasi eine „Gebrauchsanleitung für den eigenen Körper“ mitgeben. Hierbei arbeite ich vor allem nach den Kriterien der Spiraldynamik®, einem dreidimensionalem, anatomisch-funktionell begründetem Bewegungs-und Therapiekonzept.

Gerne stehe ich Ihnen mit meinem Wissen und meiner Erfahrung zur Seite auf Ihrem Weg zu Schmerzfreiheit, mehr Lebensqualität und Freude an Bewegung.

Mein Werdegang

  • Geboren und aufgewachsen in Innsbruck
  • 1998 Diplomierung zur Physiotherapeutin mit ausgezeichnetem Erfolg am AZW Innsbruck
  • 1998 – 2001 Physiotherapeutin in der PKA Innsbruck
  • 2001 – 2007 Physiotherapeutin im Sanatorium Kettenbrücke, stellvertretende Leitung der Physiotherapie; Lehrtätigkeit an der UMIT, Hall
  • 2008 – 2014 freiberufliche Physiotherapeutin in der Gemeinschaftspraxis „Knotenlöser“ in Rum
  • Seit 2013 zertifizierte Yogalehrerin, Spiraldynamik® Center für Yoga und Bodymind, Salzburg
  • Seit Mai 2014 freiberufliche Physiotherapeutin und Yogalehrerin in eigener Praxis mit Yogastudio „TheraYogaPark“ in Innsbruck
  • Seit September 2017 Diplomierte Spiraldynamik® Fachkraft Level Intermediate

Zusatzausbildungen: Spiraldynamik®, Manuelle Therapie (DGMM und Maitland), Mobilisationen des Nervensystems, CRAFTA und einiges mehr.

Physiotherapie

Physiotherapie heißt für mich „Handwerk“. Kein noch so hochtechnisiertes Gerät kann den Therapeuten ersetzen, das geschulte Auge und die erfahrene Hand.

Mein physiotherapeutischer Schwerpunkt liegt in den Bereichen Orthopädie und Traumatologie bei Erwachsenen. Das beinhaltet alle abnützungs-, überlastungs- oder unfallbedingten Beschwerdebilder des Bewegungsapparates.

Ich behandle mit klassischer Physiotherapie kombiniert mit Spiraldynamik®.

Infos & Tarife

Behandlungszeiten
Montag bis Freitag, 08:00 Uhr – 13:00 Uhr

Behandlungseinheiten:
45 Minuten

  • Mobilisierende Physiotherapie 45 min.
    EUR 69,00
  • Mobilisierende Physiotherapie 30 min.
    EUR 46,00
  • Massage 15 min.
    EUR 23,00

Wie komme ich zu meinem Termin?

Bitte vereinbaren Sie Ihren ersten Behandlungstermin telefonisch. Sollte ich Ihren Anruf gerade nicht persönlich entgegennehmen können, hinterlassen Sie bitte unbedingt eine Nachricht mit Ihrem Anliegen, damit ich Sie zu einem passenden Zeitpunkt zurückrufen kann.

Brauche ich eine ärztliche Verordnung für Physiotherapie?

Wenn Sie die Physiotherapie mit Ihrer Krankenkasse und Ihrer privaten Zusatz- bzw. Unfallversicherung abrechnen möchten brauchen Sie eine ärztliche Verordnung. Ohne Verordnung sind Behandlungen im Sinne der Gesundheitserhaltung und Prophylaxe möglich, die Kosten hierfür sind allerdings zur Gänze von Ihnen zu tragen und können auch nicht mit der Sozialversicherung gegenverrechnet werden.

Werden die gesamten Behandlungskosten von meiner Krankenkasse übernommen?

Nein. Ich bin eine Wahltherapeutin und die Abrechnung der Physiotherapie erfolgt nach dem Wahlarztschema. Am Ender der Behandlung erhalten Sie eine Honorarnote, die Sie zuerst einzahlen und danach mit Zahlungsbeleg und ärztlicher Verordnung bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Rückerstattet wird der jeweilige Kassentarif, der Rest ist Selbstbehalt und kann, sofern vorhanden, bei Ihrer privaten Zusatz. Bzw. Unfallversicherung eingereicht werden.

Bitte informieren Sie sich im Zweifelsfalle VOR Behandlungsbeginn bei Ihrer Krankenkasse und Ihrer privaten Zusatzversicherung über deren Leistungen. Meine Tarife entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Leistungen

Muss die ärztliche Verordnung von der Krankenkasse bewilligt werden?

Ja, außer bei Patienten der KUF. Sie könne die Bewilligung selbst bei Ihrer Krankenasse einholen oder ich erledige das für Sie via Email.

Was muss ich zur Therapie mitbringen?

Bitte bringen Sie die ärztliche Verordnung mit, sowie relevante Befunde/Arztbriefe/Röntgenbilder und ein Bade- oder Leintuch als Auflage für die Behandlungsliege. Spezielle Sportkleidung ist im Allgemeinen nicht nötig.

Yoga

Yoga für mehr Gesundheit, Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit im Alltag sowie im Freizeit- und Spitzensport.

Ich bin Innsbrucks erste zertifizierte Spiraldynamik® Medical Yoga-Lehrerin unterrichte Hatha-Yoga, einen körperorientierten Yoga Stil, kombiniert mit Spiraldynamik®.

Großes Augenmerk lege ich auf korrekt Körperausrichtung und anatomisch intelligentes Bewegen.

Infos & Tarife

Offene Yogastunden:

Dienstags: 17:30 – 19:00, alle Levels
Donnerstags: 09:00 – 10:30, Geübte
Donnerstags: 18:00 – 19:30, alle Levels

Privatstunden auf Anfrage

  • Yoga Privatstunde
    EUR 79,00
  • Yoga offene Stunde
    EUR 17,00

Welcher Yoga Stil wird unterrichtet?

Ich unterrichte Medical-Yoga, ein körperorientierter Yogastil, anatomisch intelligent aufbereitet.

Mein Stil ist sehr stark beeinflusst von B.K.S. Iyengar und der Spiraldynamik®. Konkret heißt das, dass ich sehr viel Wert auf anatomisch richtige und intelligent Ausrichtung des Körpers und saubere Technik bei der Ausführung der Körperhaltungen (Asanas) lege. Lachen ist in meinem Unterricht ausdrücklich erlaubt und erwünscht!

Kann jeder zur Yogastunde kommen oder muss ich davor schon fit sein?

Mein Yoga-Unterricht ist weder Leistungssport noch chinesischer Nationalzirkus. Durchschnittlich gesunde Menschen aller Altersstufen mit den üblichen Alltagswehwehchen können ohne Probleme mitmachen. Bei gröberen körperlichen Einschränkungen empfiehlt sich ein kurzes Telefonat, um einzuschätzen, ob eine Teilnahme in der offenen Stunde möglich ist.

Was bedeutet „offene Stunde“?

„Offene Stunde“ (auch „drop in Stunde“ genannt) bedeutet, dass jeder teilnehmen kann, ohne sich für einen gewissen Zeitraum verpflichten zu müssen (wie das bei „Kursen“ der Fall ist). Man kann sich also jede Woche neu entscheiden, ob man zur Stunde kommen will oder nicht.

Wieviel kostet eine offene Yoga-Stunde und wie lange dauert sie?

Die offene Yoga-Stunde dauert 90 Minuten und kostet € 17,- inkl. MwSt.

Muss ich mich anmelden oder kann ich einfach spontan vorbeikommen?

Die Teilnehmerzahl ist auf 11 Teilnehmer begrenzt, daher ist eine Anmeldung per SMS notwendig. Ab Montag ist die Anmeldung für den Wunschtermin der aktuellen Woche möglich, Sie erhalten immer eine Zu- oder Absage (falls die Stunde schon voll ist).

Was ziehe ich an und was muss ich mitbringen?

Empfehlenswert ist bewegungsfreudige Kleidung (Leggings, Shorts, Tops,T-Shirts),Matten und Hilfsmittel sind ausreichend vorhanden und brauchen nicht mitgebracht zu werden.

Können auch Kinder und Schwangere mitmachen?

Nein. Ich unterrichte ausschließlich Erwachsene. Schwangeren empfehle ich spezielles Schwangerschafts-Yoga, das von Kollegen mit der entsprechenden Ausbildung und Erfahrung angeboten wird.

Wieviel kostet eine Einzelstunde?

Eine Einzelstunde dauert 60 Minuten und kostet € 79,-.

Spiraldynamik

Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales, anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Einfacher formuliert: Die Spiraldynamik® bietet eine erlernbare Gebrauchsanweisung für den menschlichen Körper von Kopf bis Fuß.

Das Ziel der Spiraldynamik® besteht darin, sich im Alltag anatomisch gesund zu bewegen, um Fehlbelastungen, Schmerz und vorzeitigen Verschleiß gezielt zu vermeiden. Ideal für körperlich aktive Menschen. Je früher, desto präventiver, je später, desto therapeutischer.

Ich biete Spiraldynamik® im Rahmen meiner Physiotherapie und Yoga-Einzelstunden an.

Den größten Teil meiner Spiraldynamik® Ausbildung habe ich in Salzburg im Spiraldynamik® Center für Yoga und Bodymind unter der großartigen Leitung von Eva Hager-Forstenlechner und Ekke Hager absolviert.

Im Zuge meiner Ausbildung hatte ich auch die große Ehre von Dr. Christian Larsen, dem Mitbegründer der Spiraldynamik®, Christian Heel, dem Leiter der Spiraldynamik® Akademie und Jaqueline Huber, Spiraldynamik® Fachdidaktik, unterrichtet zu werden.

Neuigkeiten

Und so finden Sie mich:

Ein Klick auf diese Karte öffnet einen Link zu Google Maps. Mit dem Verlassen unserer Website gelten die Datenschutzbestimmungen der Zielwebsite.

TheraYogaPark


Vanessa Park-Pancheri

Dr.-Franz-Werner-Straße 30
1. Stock West
6020 Innsbruck

Mobil: +43 650 9644331
Email: info@therayogapark.at

Besucherparkplätze im Arela des Innpark Centers sind für 90 Minuten kostenlos. Jede weiter angefangene habe Stunde kostet 50 Cent. Die Ein-und Ausfahrt in das Areal ist innerhalb von 90 Minuten ohne Entwertung am Kassenautomat beim Haus Nr. 32 möglich.